in Holzkiste Dunkel, fassstark, süffig: Er ist zurück, um Feinschmecker im besten Sinne im Dunkeln zu lassen. Der Eilean Dubh „The Dark One“ ist die Neuauflage einer ausverkauften Sonderabfüllung der Edradour Distillery. Benannt nach dem gälischen Ausdruck für „schwarze Insel“ hält der Single Malt, was er verspricht. Seine Mahagoni-Farbe verdankt er der Reifung in ehemaligen Sherryfässern. Und zwar ausschließlich: Wie für „Scotland’s Little Gem“ üblich, ist auch der Eilean Dubh weder gefärbt noch kühlfiltriert. Bei knackigen 57,1% vol. Cask Strength umhüllt der Highland-Whisky Genießergaumen so ungehemmt mit köstlich dunkelfruchtiger, vollmundiger Kraft. Aroma: Die Nase zeigt Süßholz, Rosinen und Zartbitterschokolade. Pflaumenkompott mit Zimtzucker, sowie trockene Rotweintöne und Sherrynoten. Geschmack: Intensiv und beerig-fruchtig mit eingekochten, süßen Beeren und herbem Kakao. Feine Schokoladenpralinen mit Rumfüllung wandeln sich zu Nussnoten und trockener Eichenwürze. Nachklang: Sehr langanhaltend mit verweilenden Espresso- und Gewürznoten.