The Caskhound – Single Cask – 249 Flaschen – Distilled: 8.6.2011 – Bottled: 12.4.2024

Nose: Hellfruchtig, spritzig, süß – so ist der erste Eindruck, dem sich schnell weitere anschließen: Pfirsichbowle, Waldhonig, Orangenzesten, Nelken & ein Hauch Menthol, warme Vanillesauce, Aprikosenmarmelade und am Ende etwas Birnenkuchen mit Clotted Cream

Palate: Ein weicher, öliger und sehr wärmender Antritt, abgerundet von der intensiven Süße reifer Honigmelonen und Fudge, danach Birnenkompott, Vanillepudding mit Schokostreuseln, eine Portion Apple Crumble und Haferkekse mit einem Überzug aus dunkler Schokolade … die 57,6 % ABV sind sehr gut eingebaut und machen sich als delikate Ingwerschärfe bemerkbar

Finish: lang, wärmend und zum Ende dezent trocken, mit malzig-fruchtiger Süße, Gewürzen, Vanille und einem Hauch Zartbitter-Schokolade

FAZIT: Eine verlockende Fruchtbombe mit Stil!

Nicht gefärbt – Nicht kühlfiltriert